Firmenprofil

Česky Deutsch
Firmenbezeichnung
Auditoři Havlíčkův Brod s.r.o.
Wirtschaftsprüfer Havlíčkův Brod GmbH
Sitz
Havlíčkův Brod, Kalinovo nábřeží 605
Interieur

Tätigkeitsbereich: Wirtschaftsprüfungstätigkeit, Steuer-, Wirtschafts- und Buchhaltungsberatung

Geschichte: Die o.a. Dienstleistungen wurden seit 1993 vom Gründer der Gesellschaft Dipl.-Ing. Petr Štefánek, dem Wirtschaftsprüfer der Wirtschaftsprüfungskammer der Tschechischen Republik Nr. 1379 und dem Steuerberater der Steuerberatungskammer der Tschechischen Republik Nr. 00297 geleistet. Die Entwicklung der Firma, die sowohl auf ständiger Erhöhung der Qualität der Klientenbasis als auch auf Erweiterung und immer besserer Qualität der Dienstleistungen beruht, hat in 1995 Gründung der Handelsgesellschaft AUDIT HB a.s. ermöglicht , weiter wurde ihre Tochtergesellschaft Auditoři Havlíčkův Brod s.r.o., als spezialisierte Firma für die Wirtschaftsprüfungstätigkeit und Steuerberatung gegründet. Wir wollen gleichwertige und korrekte Partner auch für unsere größten Partner sein und wir leisten für unsere Dienstleistungen die maximal möglichen Haftungen, die auf verantwortlicher und professioneller Behandlung der Probleme unserer Klienten basieren. In der nicht letzten Reihe gehört dazu auch unsere Versicherung bei der ALLIANZ- Versicherungsanstalt.

Organisationsschema: An der Spitze der Gesellschaft stehen geschäftsführender Direktor . Die Firma ist in drei Grunddivisionen getrennt:

  1. Wirtschaftsprüfungsdivision – Durchführung von durchlaufenden und einmaligen Wirtschaftsprüfungen
  2. Steuer- und Wirtschaftsberatungsdivision – Erstellung von Steuererklärungen für Einkommensteuer von natürlichen und juristischen Personen, übliche Steuervertretung beim Steuerverwalter und weiter Vertretung des Klienten beim Lösen von Steuerstreitigkeiten.
  3. Buchhaltungsdivision – durchlaufende oder einmalige Führung von Doppelbuchhaltung und Steuerevidenz gemeinsam mit Buchhaltungsberatung

Durchlaufende Wirtschafsprüfung

Interieur

Diese Zusammenarbeit besteht aus regelmäßigen Begegnungen mit der Geschäftsführung der Gesellschaft des Klienten und den Mitarbeitern der Geschäftsabteilung im Sitz des Klienten im Zeitabstand von 2–3 Wochen oder je nach dem aktuellen Bedarf. Bei diesen Besuchen führen wird durchlaufende Buchhaltungskontrolle und gleichzeitig Konsultationen mit einzelnen Mitarbeitern über schwierige Buchhaltungs- und Steuerprobleme durch.

Bestandteil unserer Zusammenarbeit ist selbstverständlich auch Beratung im Bereich der Steueroptimalisierung der Gesellschaft und bzw. deren Präsentation in der Gesellschafterversammlung oder im Topmanagement der Gesellschaft. Diese durchlaufende Zusammenarbeit hat sich bei vielen Firmen bewährt, die zwei Grundeigenschaften eines externen Steuerberaters geschätzt haben – und zwar den unabhängigen Sichtpunkt eines Menschen vom Außen, der nicht mit der professionellen Blindheit belastet ist, weiter dann die Möglichkeit die Erkenntnisse von anderen Subjekten bei der Steueroptimalisierung allgemein anzuwenden, selbstverständlich beim Einhalten absoluter Schweigepflicht, die die Grundbedingung der gegenseitigen Zusammenarbeit bildet.

Das Ergebnis dieser ganzjährigen Zusammenarbeit ist dann die Beglaubigung des Jahresabschlusses – Spruch des Wirtschaftsprüfers inklusive Jahresbericht der Geschäftsführung der Gesellschaft, Beglaubigung des Jahresberichtes und Hilfe bei der Erstellung der Steuererklärung der Gesellschaft.

Bestandteil des Vertrages ist auch die Möglichkeit von telefonischen Konsultationen immer, wenn es unentbehrlich ist, und Teilnahme an grundsätzlichen Verhandlungen außerhalb der Firma des Klienten, wo die Anwesenheit des Steuerberaters erforderlich ist.

Einmalige Durchführung der Wirtschaftsprüfungstätigkeit

Interieur

Diese Zusammenarbeit besteht in der Übergabe des Jahresabschlusses des Klienten, also der Bilanz, der Gewinn- und Verlustrechnung und Anlage und in der nachfolgenden Überprüfung des Jahresabschlusses nach den allgemein verbindlichen Vorschriften und Richtlinien der Wirtschaftsprüferkammer der CR, also Überprüfung von Saldos der Schlussbilanzkonten in der Anknüpfung an die Ergebniskonten.

Je nach der Firmengröße ist dann in 10 bis 30 Tagen der Spruch des Wirtschaftsprüfers und weitere bereits angeführten Dokumente das Ergebnis unserer Tätigkeit.

Created by zakjan